Weihnachtsbeleuchtung

Seit 1994 erstrahlt Kaldenkirchen in der Weihnachtszeit im Lichterglanz unserer einzigartigen Weihnachtsbeleuchtung. 2020 wird diese unsere Innenstadt erstmalig nicht erhellen.

Die Weihnachtsbeleuchtung (Montage und Demontage, Wartung und Instandsetzung, Erneuerung und Erweiterung sowie Energieaufwand) kostet jährlich ca. 17.000 Euro. Die Kosten dafür tragen Jahr für Jahr die Mitglieder von Kaldenkirchen AKTIV e.V. aus Mitgliedsbeiträgen, Umlagen und – ganz wichtig – aus den Erlösen unserer Feste. Diese Feste tragen 50 % der Finanzierung und eben diese Feste konnten wir in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie alle nicht feiern.

In den letzten Jahren wurden wir zudem auch durch Spenden finanziell unterstützt. An dieser Stelle noch einmal DANKE an alle, die uns bisher geholfen haben. Weitere Spenden sind wichtig und sehr willkommen! Wir werden sie zur Sicherstellung der Weihnachtsbeleuchtung 2021 verwenden.

Es wird dennoch nicht dunkel bleiben in Kaldenkirchen

Wer Kaldenkirchen AKTIV kennt, weiß, dass wir uns stets mit Herzblut für ein lebendiges und attraktives Kaldenkirchen einsetzen. Von daher ist uns die Entscheidung, in diesem Jahr auf die übliche Weihnachtsbeleuchtung zu verzichten, nicht leicht gefallen. In einer Abstimmung auf unserer Mitgliederversammlung hat aber die Mehrheit der Mitglieder für ein Aussetzen gestimmt.

Aber – Kaldenkirchens Innenstadt bleibt nicht dunkel. In diesem Jahr werden wir unsere Fußgängerzone auf andere Weise kreativ illuminieren und dekorieren. Dabei unterstützen uns alle Kindergärten und die Firma BB eventure, die schon beim vergangenen Lichterfest an unserem Kirchturm für tolle Lichteffekte gesorgt hat. Die Kirchenfenster von Sankt Clemens werden durch die Strahler der Pfarre illuminiert und natürlich leuchten auch Tannenbäume und unser Adventskranz. Seien Sie gespannt und füllen Sie durch Ihren Besuch unsere Innenstadt mit Leben!

Wir hoffen sehr, dass wir – trotz der momentanen Situation – ein bisschen Advent in Kaldenkirchen feiern können, schön und heimelig. Und wir hoffen auf Verständnis und auf weitere kreative Ideen für eine leuchtende Adventszeit in Kaldenkirchen.

Übrigens: Durch Ihre Weihnachtseinkäufe vor Ort in Kaldenkirchen tragen Sie dazu bei, dass es weiterhin Geschäfte und Gastronomie in unserer schönen Stadt gibt. Arbeitsplatz für Menschen aus Nettetal, Ausbildungs- und Praktikumsplatz für Ihre Kinder, Spender für Vereine und Institutionen, Ausrichter unserer Stadtfeste, Finanzierer unserer Weihnachtsbeleuchtung.

Wir alle machen unsere Stadt lebenswert – besonders in dieser schwierigen Zeit!